Sonderausstellung „Kostbarkeiten aus dem Möllner Stadtarchiv“

Aus Anlass des 825. Stadtjubiläums der Mölln zeigen das Möllner Stadtarchiv und das Möllner Museum eine Auswahl von bemerkenswerten Archivalien aus der über Jahrhunderte dokumentierten Geschichte der Stadt Mölln. Die Ausstellung zeigt Dokumente von den ersten besiegelten Rechtsakten  des 13. Jahrhunderts bis zu der Zeit nach dem 2. Weltkrieg, als Mölln tausende Flüchtlinge aufgenommen hat.

Zu der Ausstellung ist ein Katalog mit Abbildungen aller ausgestellten Objekte  zum Preis von 2,50 € erscheinen.