Buchpremiere: Am 12. Nov. wird in Mölln ein neues Buch über den Roman „Die Buddenbrooks“ vorgestellt.

Am 25. Dezember ist der bundesweite Kinostart der Neuverfilmung des Romans „Die Buddenbrooks“, der an Originalschauplätzen in Lübeck gedreht wurde.

Der Leiter des Lübecker Buddenbrookhauses / Thomas und Heinrich Mann – Zentrums, Prof. Dr. Hans Wißkirchen, hat aus Anlass dieser Neuproduktion einen neuen Bildband herausgegeben, der in die Welt des berühmtesten Romans von Thomas Mann einführt. 

Prof. Hans Wißkirchen stellt sein neues Buch „Die Welt der Buddenbrooks“ im Rahmen eines Vortrags am 12. November 2008 um 19.30 Uhr auf der Ratdiele des Historischen Rathauses vor.

Ausgestattet mit zahlreichen Abbildungen gibt die Neuveröffentlichung einen  informativen Überblick über den zeitgeschichtlichen Rahmen  Lübecks im 19. Jahrhundert, die Entstehungsgeschichte des Romans vor dem Hintergrund der eigenen Familiengeschichte Thomas Manns und die Rezeptionsgeschichte des Buches seit dem Erstveröffentlichung 1907.

Hans Wißkirchen präsentiert das von ihm herausgegebene Buch, das rechtzeitig zum Filmstart erscheint, auf der Möllner Ratsdiele mit vielen zeitgenössischen Fotos zur Lübecker Geschichte, der Familie und dem Roman.

Die Veranstaltung wird von der Bücherstube Dürer und dem Möllner Museum organisiert. Karten zum Preis von 6 Euro gibt es in der Buchhandlung (Tel. 04542-1008) und im Museum.

Buddenbrook